Die Kunden von Ladbrokes Poker werden sich bald über eine größere Anzahl an Tischen und Spieler freuen dürfen. Der Anbieter schliesst sich dem Micrograming Network (Prima) an.

Wir möchten den Kunden eine größere Spielvielfalt und mehr Action in den verschiedenen Limits bieten, das neue Netzwerk bietet hier ideale Voraussetzungen, so John O'Reilly von Ladbrokes Poker.

Für die Spieler wird sich in Sachen Software kaum etwas ändern. Ladbrokes hat bereits die Microgaming Software lizensiert und im Einsatz. Anfang 2009 wird dann dem gesamten Netzwerk beigetreten.