Auch am letzten Wochenende gab es die bereits bekannten Guar-Turniere. Bei Pokerstars lief das erste Sunday-Millions ohne Beteiligung von Lee Jones. Nach langer Zeit wurde wieder einmal die Grenze von 7000 Teilnehmern überschritten. Dies gelang zuletzt vor dem Neteller-Rückzug vom US-Markt. Mit einem Preisgeld in Höhe von $1,406,800 wurde zwar kein Rekord erreicht (der liegt immer noch bei $1,526,400), aber ohne Frage ist dies ein respektabler Wert. Gewonnen hat das Turnier „Kid_poker47“ (Preisgeld-$198,358.80). 
 
Full-Tilt hält mit dem $400,000 Gurantee den Erfolgskurs. An dem letzten Wochenende gab es eine kleine Steigerung auf 2,211 Teilnehmer. Mit $81,121.59 gewann „tkilpatrick1“ den grössten Teil vom gesamten Preisgeld ($442,200). 
 
Ultimate-Bet hatte auch an diesem Wochenende ein Overlay ($27,200). „Ira -Big Jew- Mazie gewinnt das 200K Guar für $45,000. 
Bodog freute sich über ungefähr die gleiche Teilnehmerzahl wie Ultimate-Bet (864). Für Bodog ist es das bestbesuchte Turnier der letzten 5 Wochen und dies trotz Overlay von $13,000. Bei Bodog gewinnt „jraye87“ das Turnier und erhält $25,000 der garantierten 100K. 
 
quelle:cardplayer.com