Während die Live-Spieler leiglich Online streiten und kaum spielen (Negreanu vs. Lederer, Brunson pro Lederer aber vs Ivey, Negreanu vs. World und Cunt) sind die Internet-Spieler glücklicherweise an den virtuellen Tischen aktiv.

Mit $1,1 Millionen Gewinn ist Jens Kyllonen der größte Gewinner im Februar. An den PLO-Tischen bei Stars hat der PokerStrategy-Coach dominiert. Mit dem Geld im Account locken nun die Cash-Tische in Macau.

Isildur1 spielt aktuell wieder reichlich Hände und liegt weiterhin vorne. Nach knapp 600k Gewinn kam zwar ein 300k Absturz … aber diese Berg- u. Talfahrt ist für den Schweden Alltagsgeschäft. Auf‘s Jahr gesehen liegt der Schwede bei einer schwarzen Null.

Phil Galfond versucht nicht nur weiterhin sein Penthouse in den USA zu verkaufen (vielleicht schreckt die Rutsche doch viele vermögende Rentner ab) … er hat auch noch einen Downswing zu korrigieren. Nach knapp $700k Verlust konnte er immerhin in den letzten Sessions $300k zurück in den Account spielen.

Ilari Sahamies erlebte einen schlechten Monat und zahlte $600,000 an die Gegner. Damit ist er in diesem Monat der größte Verlierer. Auf dem zweiten Platz der Negativ-Liste rangiert „long90110“ der 458k verlor.