Die High-Stakes-Tische bei Full-Tilt sorgen regelmäßig für Gesprächsstoff. Full Tilt hat auf die Nachfrage reagiert und 2 weitere PLO-High-Stakes-Tische „aufgestellt“.

Vorzeige-Zocker Gus Hansen wird bei der Namensgebung gewürdigt, die Tische heissen „Hansen Knockout“ und „Hurrican Hansen“. Die neuen Spielplätze wurden bereits vernünftig eröffnet. In den letzten Tagen haben sich Gus Hansen und Ziigmund die Butter vom Brot genommen. Hansen verlor in kürzester Zeit eine Million Dollar (u.a. an Sahamis und Dwan).

Bei Blinds von 500/1.000 sind solche Beträge wahrscheinlich nicht aussergewöhnlich. Trotzdem ist ein solides Bankrollmanagement bei diesen Summen kaum wahrscheinlich. Wann es erste Opfer der Varianz gibt dürfte deshalb nur eine Frage der Zeit sein.

Phil Ivey hat scheinbar das Online-Training für seine „Dwan-Challenge“ begonnen. Er wurde beim Multitabling an den PLO-tischen gesichtet. Dwan verfügt über deutlich mehr Online-Erfahrung, mal sehen wie groß die Edge nach Ivey's „Intensivtraining“ noch ist 🙂