Die beliebte Turnierserie geht nun bereits in die zwölfte Runde und alle bewährten Zutaten sind wieder mit dabei, inklusive Hosts aus dem Full Tilt Team. Insgesamt werden 25 Events laufen, bei einem Dutzend davon sind mindestens $500,000 als Preisgeldsumme garantiert.

Das Main-Event beginnt am 17. Mai und garantiert für ein Buy-In von $535 mindestens $2,5 Mio Preisgeld. Das teuerste Turnier läuft über 2 Tage und kostet $2,620 Buy-In (Start am 16. Mai). Auch wenn bei den meisten Events Hold'em gespielt wird, gibt es auch für Mixed-Game-Spieler reichlich Gelegenheit Talent zu beweisen.

Für die Gelegenheitsspieler mit kleiner Bankroll läuft zeitgleich die sogenannte MiniFTOPS. Hier werden die gleichen Events für ein Zehntel des Buy-Ins gespielt. Der Eintritt in's Main-Event kostet hier $55 und die garantierte Preisgeldsumme liegt bei $500,000.

Der vollständige Turnierplan und auch die angebotenen Satellites sind auf der Webseite von Full Tilt oder in der Lobby zu finden.