ftopsxxviiAm 30. November startet die Full Tilt Online Poker Series XXVII und der Veranstalter hat für die Turniere mindestens $4 Millionen an Preisgeld versprochen/garantiert.

In der 27. Auflage werden 30 Events werden bis zum 14.12. gespielt. Im Finale – dem Main Event – geht es bei einem Buy-In von 635 Dollar um ein garantiertes Preisgeld von einer Million. Damit der Veranstalter kein hohes Overlay zahlen muss, ist dieses Turnier als Re-Entry konzipiert.

Selbstverständlich wird es auch in dieser Series eine Vielzahl an Varianten geben. H.O.R.S.E., Razz, PLO und sogar ein 25er-Mixed-Event. Für das Ding sollte man also die ganz große Flexibilität mitbringen. Allerdings könnte auch eine Riesenportion Glück weiterhelfen 🙂

Wie üblich gibt es einige Extras. Die Gewinner dürfen sich über einen speziellen Avatar an den virtuellen Tischen mit dem Erfolg brüsken. Spieler die es an einen Finaltisch schaffen erhalten eine limitierte Jacke mit FTOPS-Logo, die Sieger das obligatorische Trikot. Für die Event-Reihe wird ein Leaderboard geführt und der Gewinner wird für für vier Monate die Vorzüge des „Black Card Pro-Sponsoringvertrages“ genießen dürfen.

Die Buy-Ins betragen mindestens $109 und sind deshalb nicht für jeden Spieler erschwinglich. Darum gibt es wieder diverse Satellites in die Events, sollte hier die Glücksfee einen Strich durch die Rechnung machen, bleibt noch die Vorfreude auf die Mini-FTOPS im Januar nächsten Jahres.