Zurück zu den Wurzeln ist wohl das Motto der neuen Turnierserie auf Full Tilt Poker. Vom 15. bis zum 22. Februar werden 16 Events gespielt und über $320,000 an Preisgeld garantiert.

In den letzten Monaten wurden die Turnierpläne immer umfangreicher und Rebuys, Re-Entries in Verbindung mit mehreren Starttagen machten das Studium der Turnierpläne und den Abgleich mit dem eigenen Kalender bzw. der Freizeit komplex.

Nun gibt es eine Woche mit reinen Freezout-Events. Die Buy-Ins liegen zwischen $0,50 und $100 bei cooler Deepstack-Struktur. Kleine Goodies machen das Mitspielen besonders interessant. So kann man über die „Last Longer Promotion“ zusätzliche Preise gewinnen und für die Mitspieler eines Turniers gibt es ein Ticket für das tägliche „Classic Hold’em Freeroll“. In diesen Freerolls werden Tickets für Events am Folgetag ausgespielt.

In Sachen Pokervarianten gibt es neben dem klassischen No-Limit-Hold’em auch Limit-Hold’em, PLO, Razz und auch 5-Card-Draw. Alle Details, den vollständigen Turnierplan und passende Satellites sind in der Lobby und auf der Website des Anbieters zu finden.