Die Online-Series setzt bereits seit 2006 neue Maßstäbe und Rekorde. In der 19. Ausgabe werden vom Anbieter nun 20 Millionen Dollar an Preisgeld garantiert. 45 Events die von jeweils einem der Full Tilt Pros gehostet werden locken die Turnierspieler an die Monitore.

 

Für alle Neigungen ist gesorgt … ob Rush, Knockout, Turbo oder sogar SuperTurbo. Diverse Events sind auch mit dem neuem Multi-Entry-Feature ausgestattet. Besonders spannend dürfte diesmal das $10k NLHE-Heads-Up-Event werden. Das Turnier beginnt am 12. Februar und wird über zwei Tage ausgespielt. Bei dieser Buy-In-Höhe werden sich diverse prominente Pro's in die Schlacht um das garantierte Preisgeld in Höhe von $500k stürzen. Da wird's für die Railbirds einige Stunden gute Pokerunterhaltung geben.

Ab dem 20. Februar wird das Main-Event gespielt. Für $630 Eintrittsgeld beteiligt man sich um ein Stück vom $3 Mio Preisgeldkuchen zu erhaschen.

Passende Satelliten und der komplette Turnierplan ist auf www.fulltiltpoker.com zu finden.