Die Verschnaufpause nach der WSOP hat sich die Live-Poker Szene in den letzten Wochen eigentlich verdient. Aber die Online-Anbieter locken nun mit großen Turnierevents an die virtuellen Tische.

Mit der dreizehnten Auflage der FTOPS legt Full Tilt vor (Stars hat die WCOOP im Köcher). Wie bisher hostet auch dieses Mal einer der zahlreichen Full Tilt Pros ein Event und nach 25 Turnieren ist am 16. August der große Trubel vorbei. Dann haben stolze $14 Millionen an garantierten Preisgeldern glückliche Gewinner gefunden!

Mit dem „Ante Up For Africa“ Spendenturnier unterstüzt Full Tilt zum ersten Mal den Schauspieler Don Cheadle bei der Spendensammlung für Darfur. Das $100 Buy-in Turnier wird eine Fee von $20 haben – Host ist natürlich Cheadle persönlich und Full Tilt gibt die Fee in voller Höhe als Spende weiter..

Einen Turnierplan und passende Satelliten sind beim Anbieter gelistet.