Die 7. Full Tilt Online Poker Series laufen vom 6. bis zum 17. Februar. In diesem Zeitraum finden diesmal 20 Events mit vielfältigen Pokervarianten (z.B. Omaha, Stud, Razz) statt. 
 
Das Main-Event hat ein Buy-In von $500+$35 mit einem garantierten Preisgeld von $2 Millionen. In der letzten FTOPS registrierten sich 4,371 Spieler und der erste Platz wurde mit $385,937 vergütet. Mindestens so interessant wie das Main-Event ist das $2,500+$120 Buy-In „Two-Day-Event“ das bereits in der letzten Series für viel Gesprächsstoff sorgte. 
 
Die Hosts der einzelnen Turniere sind noch nicht benannt. Aber das gut besetzte Full Tilt Team stellt sicherlich Profis in ausreichender Zahl und Güte bereit. Wie immer erhält jeder Event-Sieger einen besonderen Avatar (FTOPS-Gold-Jersey). Für alle 20 Events sind insgesamt Preisgelder in Höhe von $10 Millionen garantiert – die üblichen Satelliten für die Events laufen bereits. 
 
Details wie immer unter: www.fulltiltpoker.com