Die statistische Auswertung der Online-Poker-Action bekommt eine neue Qualität. Es gibt 8 weitere Kategorien die MarketPulse (Marktführer im Bereich der Online Poker Statistiken) den Berichten hinzugefügt hat. Die Top100 Verdiener sind ebenso gelistet wie die aggressivsten Spieler. Die höchsten und niedrigsten BB/100 Werte werden Neid und Schadenfreude bei den Neugierigen wecken. Mit welchem V$IP-Werten die Pro's die Ergebnisse fabrizieren lässt sich nun ebenfalls feststellen.

Die grösste Nachfrage ist bei den Statistiken "grösste Verlierer / grösste Gewinner" zu verzeichnen. Top-Verdiener im Juli war DeucesCracked Coach Ariel "DaEvils" Schneller. Er gewann an den Full Tilt Tischen $325,857. Im Gegenzug verlor "patatino" $311,639 Dollar an den Pokertischen. Dagegen sind die Verluste von Patrik Antonius (-$28,791) und David Benyamine (-$24,689) eher zu verschmerzen.

In der Jahresrechnung liegt "PrtectYaNeck" mit 884,331 gewonnenen USD auf Platz 1 der Liste. Überraschenderweise ist die Online-Legende Tom "durrrr" Dwan (Foto) mit -$1,010,863 der größte Verlierer bisher.

dwa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine weitere Überraschung sind die Spielerzahlen. Durch die WSOP und die Jahreszeit würde man einen Spielerrückgang bei den Pokeranbietern vermuten. Stattdessen konnten Full Tult, Titan Poker und Party Poker sogar Zuwächse verzeichnen. Dabei scheinen die Spieler etwas schlagbarer zu werden, zumindest steigt die durchschnittliche Potgröße. Das lässt eine loosere Spielweise an den Tischen vermuten.

 

quelle: pokerlistings.com