Mit der Bracelet-Bet hat es im Juli (leider?) nicht geklappt …dafür geht der Cash-Game-Monat August gut los. In den ersten sechs Tagen gewann Durrrr $911,148 an den virtuellen Tischen. Damit hat er in 2010 nun $3,9 Millionen Gewinn erspielt und weitere 500k sind durch die Antonius-Challenge so gut wie sicher.

Ebenfalls einen guten August hat Phil Ivey zu vermelden. Er konnte $569k in seine Bankroll einarbeiten. Die Gewinne müssen natürlich auch bezahlt werden:

Luuki21, ein holländischer Highroller verabschiedete sich von $678,939. Gus Hansen verlor ebenfalls mehr als $600k. Nachdem er das Jahr mit einem $2 Millionen Upswing begann, ist er nun wieder in den roten Zahlen angekommen (-$55k insgesamt). Auch Ziigmund verlor – $200k sind ihm genug um den weiteren August zu pausieren.