Nach 2 Monaten Pause haben sich Antonius und Dwan wieder zur Challenge aufgerafft.

 

Die Action an den High-Stakes-Tischen war zu gut … deshalb musste die Challenge warten. Aber nun war es wieder soweit:

 

Insgesamt wurden in 2,5 Stunden Spielzeit 795 Hände gespielt. Damit sind 43% der Challenge gespielt und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Nachdem die letzten Treffen für Dwan sehr erfolgreich verliefen, konnte Antonius an diesem Tag $392,000 gewinnen.

 

In der Gesamtwertung liegt Tom Dwan damit nur noch mit $334,000 vorn.