Also Tempo buchstabiert sich anders. Dwan und Antonius haben sich mal wieder zu einer Session aufgerafft und weitere 693 Hände bis zum Ziel (50k) zurückgelegt – zwei Stunden investierten die Stars in ihre Wette.

Die größten Pötte verteilten sich und damit konnte keine Seite nennenswerte Fortschritte machen. Antonius wird es nicht kümmern: Er baute seine Führung auf $424,000 aus.

Wenn das Duell im Kalenderjahr 2024 zu Ende geht, spielt die Summe wahrscheinlich aus Inflationsgründen keine Rolle mehr. Bei der nächsten  Challenge (vs Ivey) könnte dann Phil Ivey den Spitznamen Grandpa of Poker tragen … und Dwan macht den Vorschlag pro Jahr eine Null an die vereinbarten Beträge dranzuhängen. Aber wahrscheinlich wird es dann niemanden interessieren ^^