durrrrDaniel Cates hat weiter in der Challenge die Nase vorn. Die beiden Spieler absolvierten 780 Hände und „jungleman12“ konnte den Vorsprung um $270,000 vergrößern. Damit muss Dwan bereits $1,2 Millionen wettmachen um nicht weitere $1,5 Millionen an Wettschulden begleichen zu müssen.

Cates hatte das Glück auf seiner Seite und konnte die größeren Pötte in dieser Session gewinnen. Wie unglücklich Dwan in der Challenge spielt zeigt sich beim größten Pot: Beide Spieler geben den Stack in die Mitte und der Pot enthält $127k. Der Flop zeigt 7-6-5 und Dwan hat TopTwoPair während Cates TopPair und einen OESD hat. Die Spieler entscheiden sich das Board 2x laufen zu lassen und Cates gewinnt beide Runden und damit den ganzen Pot.

18 Sessions haben die beiden Spieler absolviert … mit 31,764 Händen ist noch mehr als die Hälfte der Challenge zu spielen. Die Angelegenheit wird also noch dauern.