Die Railbirds hatten kaum ausreichend Zeit um sich bei Full Tilt einzuloggen und die Tische zu öffnen. Nach 20 Minuten war die kurze Challenge-Session bereits wieder beendet. Cates und Dwan spielten an sechs Tischen $100/$200 NLHE und nach 258 Händen konnte Dwan einen 32,000 Dollar-Erfolg verbuchen. durrr

Der größte Pot dieser Session  enthielt immerhin $90k und wurde von Durrr gewonnen, der einen Runner-Flush am River vorzeigen konnte. Preflop hatte er eine 3-bet von Cates mit 82s (!) gecallt und am Flop mit einem Raise geblufft. Die zwei Spieler leveln sich also fleißig und basteln am Image … wer am Ende in Sachen Glück und Taktik die Nase vorn haben wird ist natürlich noch völlig offen. Aber wenn solche Moves zur Regel werden, sind gigantische Swings vorprogrammiert.

Aktuell liegt Dwan „nur noch“ $659,232 hinter jungleman12