Nachdem Isildur1 etwas kürzer tritt ist wieder einmal Zeit für die Durrrr-Challenge.

Antonius und Dwan setzten sich für einige Stunden an die Tische und spielten 1,957 Hände. Während es zu Beginn nach einem guten Ergebnis für Patrik Antonius aussah, konnte Durrrr den Endspurt für sich entscheiden. Der Amerikaner liegt in der Challenge nun mit $937k vorne. 60% der Challenge sind gespielt … gibt es wieder 8 Wochen Pause bis zum nächsten Aufeinandertreffen?