DoylesRoom hat nun offiziell mitgeteilt, dass ab dem 01.03. keine US-Spieler akzeptiert werden. 
Schwerpunkte für die Kundengewinnung sind nun Canada, Europa und Asien. 
 
DoylesRoom hofft, dass diese nur eine zeitlich begrenzte Maßnahme ist. Wenn die Regierung das Online-Pokern positiver bewertet, werden die Tore umgehend wieder geöffnet. 
 
quelle: cardplayer.com