full_tiltIn einer neuen Entwicklung, hat die Alderney Gambling Control Commission (AGCC) die Betriebsgenehmigung für Full Tilt Poker aufgehoben. Die Nachricht wurde erst vor kurzem veröffentlicht und ist das Top-Poker-Thema des Tages.

Full Tilt Poker ist eine der weltweit größten und bekanntesten Online-Poker-Firmen, in letzter Zeit, besonders nach „Black Friday“ hat Full Tilt einige Dinge unternommen, die nicht nur Spieler und Industry Insider gegen den Stich gingen, sondern auch die Alderney Gambling Control Commission dazu veranlasst tiefer in das Business von Full Tilt zu schauen. Der Grund des Lizenz Entzugs haengt mit den nicht ausgezahlten Geldbeträgen an Spieler nach dem „Black Friday“ zusammen.  

Full Tilt hat ab sofort auf Auttrag seines Lizenzgebers folgendes unterlassen:
– neue Kunden registrieren
– Einzahlungen bestehender Kunden akzeptieren
– die Guthaben bestehender Kunden auszahlen
– Online Poker Spiele anbieten

Das ofizielle Statement der Alderney Gambling Control Commission:

„Die Alderney Gambling Control Commission hat heute den Unternehmen Vantage Ltd., Oxalic LTd., Filco Ltd und Orinic Ltd., die gemeinsam unter dem Namen FULL TILT Poker auftreten, eine Vorladung zukommen lassen.

Außerdem wurde eine einstweilige Verfügung gemäß Artikel 47 versandt, in der alle oben genannten Unternehmen aufgefordert werden, sämtliche Operationen sofort einzustellen.

Die Entscheidung, die Lizenzen einzuziehen, folgt einer Sonderuntersuchung, die nach den Anklagen des US Staatsanwalts des Bezirks New York Süd vom 15. April 2011 eingeleitet wurde. Im Rahmen dieser wurde festgestellt, dass die Lizenznehmerin und ihre Partnerunternehmen nicht entsprechend der Gesetzgebung von Alderney operieren. Dadurch wurde die Verfügung ohne Zeitverzug und im öffentlichen Interesse notwendig.

Ort und Zeitpunkt der Anhörung werden später bekanntgegeben.“

Bei Pokern.com findet Ihr viele andere Pokeranbieter die seriös arbeiten, und noch keine Probleme mit Lizenzverleihende Institutionen hatten. Zudem bieten börsennotierte Firmen wie z.B. 888 Poker und William Hill den Spielern eine extra Sicherheit, da diese Unternehmen strengen Richtlinien unterliegen.