Bei Absolute Poker fließt zusätzlicher Rake in den Bad-Beat-Jackpot. Dieser wächst von Hand zu Hand und erreicht teilweise lukrative Ausmaße. Ausgezahlt wird der Jackpot wenn ein Spieler mindestens einen Vierling 8ter hält und damit verliert. In diesem Moment wird folgendermaßen ausgezahlt:
 
– 25% der Jackpotsumme geht in den nächsten Jackpot
– 10% geht an Absolute Poker
– 50% gehen an das Bad-Beat-Opfer
– 25% gehen an den Gewinner der Hand
– $1,000 gehen an jeden Spieler am Tisch.
 
Vor kurzem verlor "Dendakota"  mit 4 Achter … und kassierte für den Badbeat $46,908. Der Jackpot wächst erneut ……
 
quelle: cardplayer.com