Neben der WCOOP gibt es für die Turnierspieler mit der Mini-FTOPS bei Full Tilt ein weiteres Angebot. Nachdem im August die reguläre FTOPS ausgetragen wurde, wird der Turnierplan nun mit kleineren Beträgen (1/10 des regulären Buy-Ins) wiederholt.

Gerade für Freizeitspieler eine ideale Gelegenheit Turniererfahrung zu sammeln. Bis zum 22. September werden 39 Events gespielt und mindestens 3 Millionen Dollar Preisgeld auf die Spieler verteilt.

Die Series bietet die Möglichkeit die neuen Varianten (5-Card Omaha, 6-Card Omaha, Irish und Courchevel) zum kleinen Preis zu testen.

Das Highlight ist das Main-Event das mit einem Buy-In von $75 immerhin ein Preisgeld von $750,000 garantiert. Während dieses Event für Regulars fast ein Pflichttermin ist, sollten Spieler mit kleinerer Bankroll die zahlreichen Satellites in Augenschein nehmen. Die Chance auf einen großen Coup ist da … viel Glück.

Der vollständige Turnierplan ist natürlich beim Anbieter auf fulltiltpoker.com zu finden.