35 Turniere warten vom 15. bis zum 29. März auf die Turnierspieler. Wie üblich sind die Events mit einem Buy-In von $100 bis $2,500 zu spielen und damit nicht gerade günstig.

Für die Investition wird aber auch einiges geboten. Neben der Vielfalt an Spielvarianten garantiert Full Tilt mindestens ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 4 Millionen Dollar.

 

FTOPS

Als Highlight der Series beginnt am 29. März das Main-Event. Durch das stramme Buy-In von $1,000 und Re-Entry-Möglichkeit wird um mindestens 1 Million Dollar Preisgeld gespielt.

Bei den Preisgeldhöhen sind die Zusatzgewinne fast schon lästiges Beiwerk 🙂 Neben limitierten FTOPS-Jacken für die Finalisten gibt es natürlich auch das legendäre goldene FTOPS-Trikot für die Sieger. Als nette Geste erhalten die Bubbleboys (und -girls) ein Ticket zum Main-Event-Satellite geschenkt.

Der Terminplan ist auf Fulltilt.eu zu finden. Satelliten zu allen Events sind in der Lobby gelistet.