selbstDie PCA 2013 endete mit dem $25k-Highroller-Event und Vanessa Selbst durfte sich über den Sieg und $1,4 Millionen Siegprämie freuen.

Mit diesem Turniererfolg summieren sich die Prämien von Vanessa Selbst auf mehr als $7,2 Millionen. Damit ist Sie in Sachen Geldgewinn die erfolgreichste Frau im Poker. Kathy Liebert müsste mehr als eine Million Dollar aufholen um dieses Ranking wieder anzuführen.

Für das Turnier hatten sich 160 Spieler eingekauft – Einige davon auch mehrfach (44 Re-Entries). Damit waren fast 5 Millionen Dollar auf die erfolgreichsten Spieler zu verteilen. Natürlich waren im Feld diverse PokerStars Team Pros zu finden und einige hatten einen guten Lauf.

Insbesondere Shaun Deeb spielte ein tolles Turnier und ging als Chipleader an den Finaltisch. Im Endspurt lief es dann nicht mehr so prall für den bekannten Turniergrinder. Auf Platz 5 war abrupt Schluss durch einen Cooler. Deeb hielt AT und Selbst gab mit AK mächtig Gas. Nachdem Deeb seine T auf dem Flop traf raiste er und die hyperaggressive Selbst re-raiste. Deeb schob daraufhin seine letzten Chips in die Mitte und nach längerer Bedenkzeit entschloss sich Selbst zum Call. Als die Karten aufgedeckt wurden haderte Selbst mit ihrer Entscheidung und Deeb haderte wiederum mit dem Schicksal – denn auf dem River traf Vanessa mit dem K den „3-Outer“.

Das Heads-Up spielte Selbst gegen Troyanosvsky der mit 2,4 Millionen Chips im Stack deutlich im Rückstand agierte. Selbst spielte weitere Chips in ihre Richtung und mit 720k verbleibenden Chips schob Troyanovsky seine Chips in die Mitte. Tatsächlich konnte sich der Russe noch zweimal „Aufdoppeln“ bevor er mit KK vs AQ seine Chips zwar in einem guten Spot riskierte aber per „Ace on the River“ doch verlor.

Auch hier wurde wieder deutlich: Ohne Glück lässt sich kein Turnier gewinnen 🙂

Das Endergebnis im Überblick:

  1. Vanessa Selbst – $1,424,420
  2. Vladimir Troyanovsky – $792,180
  3. Mike Watson – $462,320
  4. Ole Schemion – $354,860
  5. Shaun Deeb – $289,880
  6. Bryn Kenney – $229,900
  7. Tobias Reinkemeier – $174,940
  8. Micah Raskin – $129,940