Stillstand ist Rückstand. Ganz nach diesem Motto arbeitet PokerStars kontinuierlich an Verbesserungen beim Verlauf der EPT.

Das Finale der erfolgreichen zehnten Saison wird gerade gespielt, auf diesen Erfolg ruhen sich die Veranstalter nicht aus. Für die nächste Ausgabe dürfen sich die Teilnehmer deshalb auf einige Änderungen freuen.

Es werden Senioren-Events eingeführt – In diesen Turnieren sind die Spieler ab 50 unter sich. Reduzierte Buy-Ins für die Ladies-Events sollen mehr Frauen an die Tische locken. Außerdem soll es mehr „Fun-Events“ geben. Hierzu gehört zum Beispiel ein Turnier mit der Variante „Crazy Pineapple“. Das Buy-In für das London-Event wird preislich mit den restlichen Veranstaltungsorten harmonisiert, also leicht gesenkt.

Ein Highlight der neuen Saison ist natürlich der Tourstopp in Barcelona. Hier wird ausgiebig die 100. Ausgabe der EPT gefeiert. Während London (Oktober 2014), Prag (Dezember 2014), Deauville (Februar 2015) und Monte Carlo (Mai 2015) bereits fest bestätigt sind, fehlen noch detaillierte Informationen zu etwaigen Events in Berlin oder Wien.

Auf alle Fälle wird es wieder Packages über PokerStars geben … über die Lobby ist das Wunsch-Event ausreichend „beschildert“. Viel Erfolg für die Quali.