Der 22jährige Kanadier qualifizierte sich online und erhält über €2 Millionen für den Turniersieg.
 
Der letzte Turniertag begann mit 10 Teilnehmern und erst nach 2 Stunden Spielzeit waren die Teilnehmer für den eigentlichen Final-Table gefunden. Neben dem späteren Turniersieger waren u.a. Antonio Esfandiari und der PokerStars Pro Juca Pagano am Tisch. Mit Isaac Baron sorgte zusätzlich einer der stärksten Online-Turnierspieler für harte Konkurrenz.
 
Während Esfandiari am Vortag noch souverän seinen Chipstack baute, überspielte er am Final Table A8o und ging mit dieser Hand all-in. Luca Pagano callte mit AJo und schickte den Vegas-Pro in die Zuschauerränge. Nach zähem Kampf konnte sich Denes Kalo in's Heads-Up spielen. Chorny hatte allerdings einen 9:1 Chipvorsprung und dementsprechend kurz war der Zweikampf. Kalo kassiert für den zweiten Platz sensationelle €1,179,000.
 
Hier das vollständige Endergebnis inklusive Preisgeld:
 

1. Glen Chorny  €2.020.000

2. Denes Kalo  €1.179.000

3. Maxime Villemure  €715.000

4. Isaac Baron  €589.000

5. Michael Martin €421.000

6. Luca Pagano  €337.000

7. Valeriy Ilikyan  €253.000

8. Antonio Esfandiari  €168.000

9. Henrik Gwinner  €126.000

10. Stig Top Rasmussen €126.000

quelle: cardplayer.com / intellipoker.com