Die EPT hat Polen erreicht. Das Teilnehmerfeld darf sich auf die bewährte Turnierstruktur freuen: Startblinds von 50/100 bei einem Stack von 30,000. Am Starttag steigen die Blinds alle 60 Minuten ab Runde 2 dauert ein Level sogar 75 Minuten.

Am Tag 1A registrierten sich 88 Spieler und 64 davon schafften den Sprung in die nächste Runde. Carter Phillips,der bereits die EPT Barcelona gewann, ist aktuell Chipleader und Team PokerStars pro Luca Pagano ist ihm dicht auf den Fersen. Ebenfalls noch gut im Rennen: Peter Eastgate und Alexander Kravchenko.