192 Spieler hatten sich für den zweiten Turniertag qualifiziert und 75 schieden bereits in den ersten 2 Runden des Tages aus. Darunter auch Rolf Slotboom und Katja Thater. Kurz vor den Geldrängen musste auch Florian Langmann die Segel streichen.  
 
Bubbleboy wurde Nichlas Saarisilta und die verbliebenden 56 Spieler dürften sich über das erreichte Preisgeld freuen. Nachdem die Geldränge erreicht waren, steigerte sich auch die Risikiobereitschaft und für die nächsten 24 Eliminierungen wurden nicht ganz 2 Stunden benötigt. Für den 3. Tag haben sich 32 Spieler qualiziert hier die Top 10: 
 
Dag Palovic — 373,000 
Mikael Norinder — 310,000 
Jose Navarro — 295,000 
Kristian Kjondal — 280,000 
Arnaud Mattern — 235,000 
Luis Sevilla — 235,000 
Marc Karam — 227,000 
Adrian Koy — 225,000 
Adrian Schaap — 211,500 
Nikolas Liakos — 195,000  
 
quelle: pokernews.com