539 weitere Registrierungen bringen die Gesamtspielerzahl auf 935. Das Event konnte sich im Vergleich zum Vorjahr in Sachen Teilnehmerzahl nochmals steigern (2008 = 842) und der Turniersieger darf sich auf einen Scheck in Höhe von 2,5 Millionen Euro freuen. Insgesamt werden die Top 96 Plätze bezahlt.

Bereits zur Halbzeit stand fest, dass es keine Titelverteidigung geben wird. Glen Chorny der Vorjahressieger verlor sämtliche Chips und wurde zum Zuschauer degradiert. Viele andere teilten das Schicksal. Für die nächsten Runde haben nur noch 322 Spieler vom Tag 1b Chips in Besitz.

Nur noch an den Cashtischen sind bspw. Gus Hansen, Gavin Griffin, Jeff Madsen, Max Pescatori, Evelyn Ng, Juha Helppi, John Juanda, Neil Channing, Davie Ulliot, Carlos Mortensen und Katja Thater zu finden.

Mit Benjamin Spindler (129.300), Sven Leu (123.000), Florian Langmann (114.000), Sandra Naujoks (110.600), Sebastian Ruthenberg (102.000) und Johannes Strassmann (91.200) haben noch diverse Landsmänner ein heisses Eisen im Feuer.

Chipleader ist allerdings Lee Nelson der seinen Stack auf 253.600 ausbauen konnte. David Williams und Nenad Medic sind ebenfalls im vorderen Feld zu finden. Am nächsten Turniertag treffen dann die 531 Spieler der Starttage zusammen und werden das Casino wieder füllen.