Der zweite Stopp der aktuellen EPT-Saison nähert sich. Am 20. Oktober trifft sich die Pokerwelt in Malta und spielt sich durch diesen Turnierkalender

Auf PokerStars gibt es wie üblich die Chance durch Satellites günstige Turniertickets zu erspielen. Besonders begehrt dürfte ein Platz für das Main-Event sein. Dieses kostet regulär 5.300 Euro Buy-in und beginnt am 25. Oktober.

Da die Turnierserie bis zum 31.10. läuft, nutzen die Veranstalter die Gelegenheit und integrieren einige „Halloween-Events“ in den Spielplan. Beim „Friday Frankenstack“ oder dem „Not Your Mummies Main-Event-Turbo“ ist man für 220 Euro bzw. 330 Euro mit dabei. Wer also einen Urlaub mit etwas Pokeraction garnieren möchte, hat hier nur eine geringe Preishürde zu meistern.

Etwas tiefer müssen natürlich die Highroller für ihre Events in die Tasche greifen. das Highroller am 26.10. kostet 10.300 Euro, während der Startstack am 23. Oktober sogar €25.000 kostet.

Bereits im März durften sich die Veranstalter in Malta über eine große Nachfrage freuen, ein halbes Jahr später geht es wieder in die Vollen. Wird dieses Mal die 1000-Spieler Grenze beim Main-Event überschritten?