In Dänemark ist die EPT angekommen. Kopenhagen hat den Ruf in Sachen Spielstärke eines der härtesten Events im EPT-Zirkus zu sein. Das hält natürlich die üblichen Verdächtigen nicht von einem Besuch in Dänemark ab 🙂

U.a. Peter Eastgae, Isabelle Mercier, Bertrand Grospellier, Alexander Kravchenko, Ivan Demidov, Juha Helppi, Annette Obrestad, Johnny Lodden, Sebastian Ruthenberg und Johannes Strassmann machen sich auf die Preisgeldjagd.

Auch PokerStars-Promi Boris Becker wird sich am zweiten Starttag mit Chips bewaffnen und ordentlich Pressetrubel in den Pokersaal bringen.