Die nächste Runde im EPT läuft und für ein Buyin von €5,000 +€300 darf jeder Pokerbegeisterte auf ein großes Preisgeld und prestigeträchtigen Titel hoffen.

Am ersten Starttag fanden sich Johnny Lodden, Alex Kravchenko und Greg Raymer ein.  Aus dem deutschsprachigen Bereich starteten u.a. Jan Heitmann, Benjamin Kang und Sandra Naujoks. Insgesamt stürmten 578 Spieler die Tische und sorgten für reichlich Action in San Remo.

Für Naujoks war das Turnier schnell beendet und auch Johannes Strassmann musste  die Segel streichen.  Während  sich  auch Jan von Halle von allen Chips trennen musste, konnten sich Benjamin Kang, Alex Kravchenko und Juah Helppi für die zweite Runde qualifizieren.

Auf der Strecke blieben auch Fossilman und Annette Obrestad. Chipleader ist zur Zeit Dragan Galic … aber das Turnier hat ja gerade erst begonnen.