56 gehen rein und 48 kommen wieder heraus. Soweit der Plan 😉 
 
Die Shortstack-Spieler gerieten direkt unter Druck und so konnten sich weder Thater noch Cortster durch den Tag retten. Nachdem die Shortstacker ausgeschieden waren, wurde das Spiel tighter und das Feld dünnte sich im Laufe des Tages immer langsamer aus. Deshalb starten statt der geplanten 8 Spieler ganze 13 in den vierten Tag. Hier die Überlebenden des 3. Tages inklusive Chipstand: 
 
Nikolaus Jedlicka (Austria) – 879,000 
Mika Paasonen (Finland)- 715,000 
Sander Lylloff (Denmark) – 646,000 
Juan Maceiras (Spain) – 585,000 
Mark Teltscher (UK) – 533,000 
Adam Junglen (USA) – 419,000 
Trond Eidsvig (Norway) – 339,000 
Mohamad Kowssarie (Sweden) – 294,000 
Patrick Bruel (France) – 270,000 
Voitto Rintala (Finland) – 253,000 
Davidi Jacob Kitai (Belgium) – 219,000 
Greg Dyer (USA) – 155,000 
Philip Yeh (Sweden) – 116,000  
 
quelle: cardplayer.com