Die Verantwortlichen waren in Bezug auf die Teilnehmerzahl bereits im Vorfeld optimistisch und wurden von der Nachfrage nicht enttäuscht. Am zweiten Starttag mussten sich viele Interessenten einen Platz auf der Warteliste gefallen lassen und am Ende gab es einen neuen Teilnehmerrekord.

naujoksAm ersten Starttag kauften sich 403 Spieler für jeweils €5,300 ein und am Tag 1b weitere 670. Die Rekordteilnehmerzahl liegt damit bei 1,073 Spielern (Vorjahr 811) – der Preispool liegt deutlich über 5 Millionen Euro und auf den Gewinner warten knapp über 850,000 Euro.

Selbstverständlich ließen sich zahlreiche Team PokerStars-Spieler das Event nicht entgehen. Neben Daniel Negreanu sah man Boris Becker, Bertrand Grospellier, Jason Mercier und Jonathan Duhamel. Mit Gus Hansen, Theo Jorgensen und Sandra Naujoks (Bild) waren weitere bekannte Profis an den Tischen zu entdecken.

Naujoks schied leider genauso früh aus wie ElkY, Kevin MacPhee, Dario Minieri, Andrew Lichtenberger, Dan Shak, Justin Bonomo, Johnny Lodden, Chino Rheem, Nacho Barbero und Jonathan Duhamel.

Mit Theo Jorgensen und Gus Hansen konnten sich zwei Dänen anständig in Szene setzen und Kontakt mit der Spitze halten. Chipleader sind Aku Joentausta (236k Chips), Guy Thomas und Guy Bachar. Boris Becker schaffte es ebenso in die zweite Runde wie Barry Greenstein, John Juanda, Ivan Demidov, Ville Wahlbeck, Lex Veldhuis, Sebastian Rutenberg, Ilari Sahamies, Pius Heinz und Luca Pagano. Mit Martin Schleich schaffte es der Vorjahresgewinner ebenfalls in den zweiten Tag – eine Titelverteidigung ist also noch möglich 🙂