411_thumb
Nachdem Ziigmund seine kleine Pokerpause und der damit verbundenen Abstinenz von den Nosebleed Limits beendet hatte und auch schon die ersten Dollar zurückgewann, gelang ihm am Freitag ein weiterer Meilenstein auf dem Weg in die grünen Zahlen.

 

In einer $500/$1000 deep PLO Session mit Cole South gelang es ihm in 314 Händen $621k zu gewinnen. Damit war es für Ziigi aber noch nicht zu Ende und ihn einer doppelt so langen Session mit Brian Hastings gewann er noch einmal $195k. Mit diesem eindrucksvollem Erfolg zeigte Sahamies, dass er immer noch zu der Elite bei Full Tilt gehört, egal wie viele Eskapaden er sich bis dato geleistet hat.


Hier noch ein Chatprotokoll aus einem Match zwischen Ziigmund und Gus Hansen

Gus Hansen: you cant get lucky every time
Ziigmund: fcuk u r retard
Ziigmund: how u can say so?
Ziigmund: u had again 6 out
Ziigmund: f tilt retard

Ziigmund: u r f retard
Ziigmund: i wanna u say u cant be always lucky
Ziigmund: FU

Ziigmund: never seen as bad as u

Ziigmund: toi gus on niin vitun läppä et huhhuhu
Ziigmund: ei paljoo lohduta ku se runkku vetäny ohi 500k tänää jollain 2-6 outtisilla

Translation: that Gus is just a fucking joke, but it doesn’t help that the wanker has outdrawn me for 500k today on 2-6 outers