him

Jeffrey Lisandro! Dieser Name ist spätestens nach der WSOP 2009 jedem Pokerbegeisterten ein Begriff. Lisandro ist nämlich nicht nur „Spieler des Jahres 2009“, sondern auch stolzer Besitzer von 4 Bracelets, welche er alle in Vegas gewann.

Drei der begehrten Schmuckstücke erspielte „The Iceman“ in einem Jahr, da er Siege im Stud High, Stud High-Low und Razz einfahren konnte.

Nun konnte der gebürtige Australier auch bei der WSOPE das £5.250 Pot-Limit Omaha Event gewinnen und sich so nicht nur sein 5. Bracelet sichern, sondern auch starke £159.514 mitnehmen!

 

Hier noch das Ergebnis des Events 2 :

1    Jeffrey Lisandro       £159.514
2    Joe Serock      £98.262
3    Willie Tann      £71.184
4    Jeff Madsen      £52.542
5    John Racener      £39.486
6    Karl Mahrenholz      £30.192
7    Felipe Ramos      £23.478
8    Jeff Kimber      £18.564
9    Chris Bjorin      £14.916
10    Andrew Miles      £12.174