Die „World Series of Poker“ haben mitgeteilt, dass sich Joe Hachem, Andrew Black, Ben Roberts, Donnacha O'Dea, Gus Hansen, Isabelle Mercier, Marcel Luske und Willie Tann zu einer Teilnahme an einem „Beratergremium für internationale Turnier-Teilnehmer“ bereit erklärt haben. Mit diesem Gremium soll für die ausländischen Spieler ein besseres Turniererlebnis geschaffen werden. 
 
Immer mehr Spieler kommen aus aller Herren Länder und auch wir expandieren in's Ausland mit unseren Events, so Jeffrey Pollac, Beauftragter der WSOP und Vorsitzender des Gremiums. Durch die Arbeit des Gremiums werden wir die Bedürfnisse der globalen Spieler erkennen und hoffentlich befriedigen können, so Pollac weiter. 
 
Das erste Event der 2007 WSOP – das $5,000 buy-in World Championship Mixed Hold'em Limit/No-Limit- beginnt am Freitag. ….. Shuffle up and deal 🙂 
 
quelle: bluffmagazine.com