royalgirlsKreuzfahrtschiffe haben durch die jüngsten Pannen nicht die beste Presse – trotzdem boomt das Geschäft mit den Schiffsreisen. Die World Poker Tour kooperiert nun mit den Unternehmen „Cruise Authority und Royal Caribbean International“. Unter dem Namen WPT-Cruise wird den Passagieren zwar kein WPT-Event geboten …dafür gibt es aber Sit and Go-Turniere und Cashgame an Bord.

Während der ersten Kreuzfahrt – die vom 30.09. bis zum 07.10.12 stattfindet –  können die Gäste neben Mike Sexton und Vince van Patten auch die Royal Flush Girls kennenlernen. Die WPT-Cruise-Teilnehmer erhalten ein Willkommenspaket der WPT, eine dreimonatige kostenlose Mitgliedschaft im ClubWPT und erleben neben der Pokeraction an Bord u.a. Mexico, Jamaica, Grand Cayman und den Privatstrand der Royal Caribbean in Haiti.

Gereist wird auf der „Freedom of Seas“ ein Schiff mit 160,000 Bruttoregistertonnen. In den Kabinen ist man mit Wifi, mobilen Handynetz und gut TV versorgt. Ein Wasserpark, Surfanlage und eine riesige Kletterwand sorgen für gute Unterhaltung ausserhalb der Kabine und des Pokerraums.