Die WPT ist eine feste Größe bei den Pokershows. Mike Sexton und Vince van Patten sind schon jetzt kleine Denkmäler in Sachen Moderation („that's Poker folks“ 🙂 ). 
 
Bisher liefen die Übertragungen auf dem „Travel-Channel“. Die Verantwortlichen dort verzichteten jetzt überraschend auf den Erstzugriff für die nächsten 2 Saisons. Diese Chance ließ sich „GSN“ nicht engehen. Nachdem „GSN“ mit High-Stakes-Poker große Erfolge feiert, ergänzt der Sender sein Pokerprogramm mit der „World Poker Tour“. 
 
Offizielle Verlautbarungen fehlen von beiden Sendern. Aber Gerüchten zufolge, haben GSN und WPT die Ausstrahlung von 23 Episoden der 6. WPT-Saison vereinbart.  
 
Die letzte Sendung der 5. Saison läuft natürlich noch auf dem Travel-Channel – mit dem WPT-Championship-Event endet dann am 8. August die Zusammenarbeit. Der Travel-Channel behält die Rechte an den ersten 5 Saisons und kann/wird diese als Wiederholungen ausstrahlen. 
 
quelle: cardplayer.com