Die neue Haarfarbe von Gavin Griffin sorgte beim Wynn-Classic in Vegas für einige hochgezogene Augenbrauen. Das „Schweinchenrosa“ leuchtete quer durch den Pokerraum.
pink

Was die meisten Spieler nicht wussten war, dass Gavin’s Frisur kein Modetick ist. Vielmehr unterstützt Griffin seine Freundin Kristen, die im Alter von 21 an Brustkrebs erkrankte und die tückische Krankheit besiegte. Die pinke Frisur bewirbt den anstehenden Avon-Walk (ein Spenden-Marathon).

Griffin wird mit Kristen 40 Meilen für $50,000 erlaufen. Wir nutzen diese Möglichkeit um gegen den Brustkrebs zu kämpfen und die Öffentlichkeit zu sensibilisieren, sagte Griffin in einem Interview.

Griffin ist der jüngste Spieler der bisher ein Gold-Bracelet bei der WSOP gewinnen konnte. Aktuell gewann er das EPT-Finale in Monte Carlo. Seit Gründung in 1992 wurden durch das „Avon Breast Cancer Crusade“ mehr als $400 Millionen für Brustkrebs-Forschung und -behandlung zusammengetragen.

quelle: pokerlistings.com