WSOP E

Die Organisatoren der WSOP haben das Europe-Event terminiert. Die Bracelets werden erneut an der Cote D'Azur ausgespielt. Die Verantwortlichen rechnen in Cannes mit mindestens 1.000 Spielern für das Main-Event (€10,450 Buy-In ab 29.09. für 4 Tage geplant). Im Vorjahr spielten 592 das Turnier – ob die Erwartungshaltung realistisch ist, bleibt abzuwarten. In Sachen Pokervarianten und Buy-Ins ähnelt der Plan dem Vorjahr. Vom 21.09. bis zum 04.10. wird sich die Poker-High-Society in Frankreich einfinden.

PartyPoker Premier League

Im April wird die aktuelle Saison der Liga gespielt. Mit Tom Dwan, Daniel Cates und Phil Laak wurden weitere hochklassige Teilnehmer gemeldet. Diese 3 werden u.a. auf Patrik Antonius, Tony G, Sam Tricket und Vanessa Selbst treffen. Wir dürfen uns also auf hochkarätige Pokeraction freuen.

Wie immer werden die 16 teilnehmenden Spieler in zwei Gruppen um Punkte spielen um sich für das Finale zu qualifizieren. Die Spiele werden für das TV aufbereitet und Kara Scott wird als Moderatorin dabei sein.

PartyPoker nutzt die Anwesenheit der Spieler für eine weitere Ausgabe des PartyPoker.com BigGame. Zum sechsten Mal werden sich die Spieler im Cashgame gegen Gegner und Müdigkeit zur Wehr setzen. Das Cash-Game wird über 48 Stunden laufen und bestimmt wieder interessante Momente mit sich bringen.

WPT Bay 101 Shooting Star – Tag 2

Sieben Blindlevel wurden gespielt und das Feld reduzierte sich auf 20 Spieler.

Bubble-Lady wurde Kathy Liebert die gegen Men Nguyen ausschied. Liebert startete Preflop mit AQ vs AT vielversprechend … die T auf dem Board brachte dann die Bounty für Nguyen und den Zahltag für die verbleibenden 36 Spieler – das Nguyen auch noch einen Flush zusammenbastelte war dann schon nicht mehr relevant.

Zwei Shooting-Stars spielten sich in Runde 3 des Events. Während JC Tran zwischenzeitlich Chipleader war, einige große Hände verlor und als Shortstack am Tag 3 zur leichten Beute werden könnte, spielt Jonathan Duhamel mit 751k Chips im Stack definitiv um den Titel.

Hier der Blick auf die aktuellen Top 10:

1.  Scott Baumstein – 1,301,000

2. Andrew Badecker – 1,106,000

3.  Moon Kim – 1,016,000

4. Joe Elpayaa – 861,000

5.  Erik Cajelais – 807,000

6. Jonathan Duhamel – 751,000

7. Taylor von Kriegenbergh – 737,000

8. Joe Serock – 647,000

9. Mike McClain – 537,000

10. Danny Le – 443,000