Was kommt bei einer Zusammenarbeit der Firmen Bwin und Cellectivity heraus? Eine mobile Version einer beliebten Poker-Plattform. Schon bald soll es möglich sein auf dem Handy eine reale Pokerparty bei Pokerroom zu starten.

Damit wäre Pokerroom.com der erste Anbieter für ein Multiplayer-Live-Pokerspiel im Mobilfunknetz. Der Markt ist verlockend, die Nachfrage groß und die potentielle Kundenzahl ist riesig, sagt Marcel Puyk, Geschäftsführer von Cellectivity. Der Zusammenschluss und das erklärte Ziel dieser zwei Firmen wird der Entwicklung des mobilen Online-Pokerns einen Riesenschub geben, so Puyk weiter.

Für Cellektivity ist dies bereits die zweite Zusammenarbeit mit einem Online-Casino. Bereits im Februar wurde eine Zusammenarbeit mit 888.com vereinbart (Casino und Pacific Poker).

quelle: pokerlistings.com