der professionelle Turnierspieler Bill Gustafik wurde erstochen in seiner Wohnung in Las Vegas aufgefunden. Hauptverdächtige ist seine Ehefrau Jill Rockcastle.
Rockcastle sitzt zu Zeit in Untersuchungshaft. Das Messer, welches höchstwahrscheinlich die Tatwaffe ist, wurde inzwischen in der Nähe einer Müllhalde gefunden.

Gustafik ist in Kalifornien geboren und arbeitete als Chiropraktiker bevor er 2005 nach der WSOP das Pokerspiel zum Beruf machte. Gustafik gewann in seiner kurzen Karriere mehr als $162,000 in Live-Events. Zu seinen Erfolgen zählt u.a. ein 10. Platz im WPT Bay 101 Shooting Star Event.

gustafik

quelle: cardplayer.com