Im Rio können sich Pokerenthusiasten in Zukunft die volle Dröhnung geben. Am 3. Juli gab es die Erstaufführung eines Pokermusicals im Rio. Das Musical heisst "All-In" und wurde von Tim Molyneux geschaffen. Für die fachliche Unterstützung wurde Phil Hellmuth auserkoren …. der seinen Namen gerne für das Event zur Verfügung stellte 🙂
 
Dreh- u. Angelpunkt der Story ist ein (fiktiver) Final Table des WSOP Main-Events und die Geschichten der einzelnen Finalteilnehmer. Mit Live-Band, Showgirls und einigem Urgestein vom Broadway werden Songs aus den Genres Pop, Country, Rock, Blues, Jazz  gespielt.
 
Tickets gibt es u.a. über www.riolasvegas.com