Die Agentur wird sich künftig um das Marketing, Management und Medienauftritte des Pokerprofis kümmern. Der 27jährige Finne ist ein High-Stakes-Spieler der auch durch Turniererfolge in der Presse aufgefallen ist. Allein in den Turnieren erspielte er ein Preisgeld von über $2,6 Millionen und ist ein Vorbild für zahlreiche Amateurspieler. 
 
Chris Porter (Chef von Poker-Royalty) freut sich über den neuen Schützling. Patrik ist ein Naturtalent in Sachen Poker und hat auch ein „massenwirksames“ Auftreten. Wir gehen deshalb von einer sehr guten Zusammenarbeit mit zahlreichen Highlights aus, so Porter in einer Pressemitteilung. 
 
Poker-Royalty hat bereits diverse Erfahrungen mit den Stars gemacht. Unter Vertrag sind dort u.a. Josh Arieh, Johnny Chan, T.J. Cloutier, Antonio Esfandiari, Gus Hansen, Phil Hellmuth, Erick Lindgren, Carlos Mortensen, Daniel Negreanu, Greg Graymer u.v.a. 
 
quelle: pokerlistings.com