Aus einer neuen Studie der eCOGRA geht hervor, dass mehr Frauen denn je Online pokern. Fast 30% der Befragten waren weiblich (2004 nur 15%). Dieser Trend setzt sich auch in der Wirtschaft fort. Immer mehr Spitzenpositionen in der Spielebranche werden von Frauen besetzt. 
 
Gerade zum Einstieg in das Pokerspiel bietet sich das Online-Spiel an, so Yara Wortman (Ex-Modell und Gründerin der Poker- und Sportwettenseite „Winunited.com“). Die Frauen bevorzugen die Anonymität um das Spiel zu lernen ohne mit den gängigen Vorurteilen/Sprüchen im Live-Spiel konfrontiert zu werden. 
 
quelle: bluffmagazine.com 
 
Und der höhere Frauenanteil hat diverse Vorteile … aber dazu in der nächsten News mehr 🙂