Als neue Top-Level-Domain ist „dot-poker“ demnächst verfügbar. Namen wie „cashgame.poker“ werden damit möglich und sicher wird die Nachfrage riesig sein. Im Netz wird die Präsentation und vor allem die prominente Platzierung in den Suchmaschinenrankings schließlich immer wichtiger.

Am 5. Februar beginnt die sogenannte „Sunrise-Phase“ und es lassen sich neue Poker-Domains sichern. Erstzugriff erhalten natürlich die Firmen, die bereits eingetragene Markenzeichen oder Firmennamen haben und entsprechend schützen möchten. Diese können sich die passende Adresse bis zum 7. März reservieren.

Ab dem 10. März öffnet sich der Domain-Markt mit der „Landrush-Phase“. Ausgewählte Käufer können sich Domains sichern. Marketingstrategen und Hellseher machen sich auf die Suche nach „Goldadern“ 🙂 Sollten einige Domains mehrere Interessenten haben, geht es in die Versteigerung.

Ab dem 21. April werden die restlichen Domains an die Öffentlichkeit frei verkauft. Hier dürfen dann auch Blogger und andere Otto-Normalverbraucher auf eine neue „Anschrift“ im Internet spekulieren.