Nachdem 2 Anteilseigner von Neteller in den USA inhaftiert wurden (sh. News unten), haben einige Pokeranbieter die Möglichkeiten Neteller zu nutzen eingeschränkt bzw. vollständig eingestellt. 
 
Neteller hat die Insta-Cash-Nutzung deaktiviert – lässt aber die US-Kunden weiterhin mit den bereits vorhandenen Geldern im Neteller-Account transferieren. 
 
Die Pokeranbieter gehen unterschiedlich mit diesem Schritt um. Pokerstars und Full-Tilt bspw. setzen die Neteller-Vorgaben um und lassen Insta-Cash nicht mehr zu. Bodog geht in die Vollen und untersagt den US-Kunden die Neteller-Nutzung vollständig. Dies ist natürlich ärgerlich wenn man den Account mit Neteller eröffnet hat. 
 
Das ist natürlich eine höchst unerfreuliche Entwicklung und zeigt: Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist leider nichts unmöglich.