Im Internet gibt es einen Ort an dem sich die „Neteller-Geschädigten“ Spieler sammeln und austauschen. Die Neteller Customer Coalition (NCC) ist eine Yahoo-Group die vor ca. 3 Wochen gegründet wurde. Inzwischen hat diese Koaliton über 600 Mitglieder. Die Mitglieder repräsentieren ca. $3 Millionen der insgesamt $55 Millionen eingefrorenen US-Kunden-Gelder.

Initiator der Gruppe ist Eric Goldstein. Er kämpft um $1.400 auf seinem Neteller-Account. Nachdem er von Neteller keine zufriedenstellenden Antworten erhielt, formierte er die NCC. Sicherlich werden die Offiziellen bei Neteller einer großen Gruppe eher Aufmerksamkeit schenken. Die Fortschritte (Stichwort 75-Tage-Plan) sind sicherlich auch ein Stück weit als Erfolg für die NCC zu werten, so Goldstein.

Goldstein will weiterhin Druck ausüben. Auch wenn die Aussicht auf Auszahlung ein grosser Erfolg ist, sollten wir uns weiter artikulieren. Das Ziel der NCC ist, nach weiteren 150 Tagen das Neteller-Debakel abzuhaken und in Vergessenheit geraten zu lassen.

quelle: cardplayer.com