Poker Stars verstärkt das Deutschland Team. Dr. Michael Keiner wird künftig unter Stars-Flagge an den Turniertischen zu finden sein.

Keiner hatte sich vor einigen Wochen vom langjährigen Partner 888.com getrennt und die Insider tippten auf Stars oder Tilt als neuen Partner. Der „Doc“ hat sich in vielen Jahren einen guten Namen gemacht, an den Tischen ist er als fairer Spieler bekannt und als Moderator, Buchautor und Kolumnist hat er ebenfalls bereits sein umfangreiches Wissen aufbereitet.

Der Pokeranbieter hat mit der Neuverpflichtung ein gutes Aushängeschild für die Pokerbranche ergattert, hoffen wir mal auf ansprechende Ergebnisse unseres neuen Landesvertreters … in den letzten Monaten waren nennenswerte Erfolge ja eher Mangelware.