Seit kurzem hat der Österreicher Markus Golser keinen offiziellen Arbeitgeber mehr. Woran es lag, steht noch in den Sternen, aber manch einer sieht in Pokerstars den nächsten potentiellen Vertragspartner für Golser.

Manch böse Zungen behaupten, dass es auch an den massiven Verlusten liegen könnte, die der Pokerpro einstecken musste, denn in der Zeit vom 01. bis zum 04. August 2010 machte er knapp $250k Miese. Danach hat er auf fulltilt laut PTR nicht mehr an den tischen gespielt. Dies sind aber natürlich nur Vermutungen und keine Fakten!

 


CAPT_Salzburg_050409_Markus_Golser